Tags:

    neues modul: Emergente Technologien und Methoden

    die studienkommission hat letzten mittwoch beschlossen, ein neues modul zum prüfungsfach "technologien und anwendungen der medieninformatik" hinzuzufügen. diese änderung des studienplans muss nun vom senat der TU wien beschlossen werden, was aber üblicherweise kein problem darstellt. zwei LVAs des moduls sollen schon im kommenden semester angeboten werden (die ersten beiden in der liste). das modul schaut wie folgt aus:

    Kurzbeschreibung: Dieses Modul befasst sich mit gerade entstehenden Technologien und Methodologien, deren Ausformung und Wirkungsbereich jeweils noch nicht vollständig absehbar sind. Die LVAs in diesem Modul sollen die Gelegenheit schaffen, solche Technologien und Methoden bereits zu ihrer Entstehung kennenzulernen, und versetzt die Studierenden damit in die Lage, aktiv an der weiteren Ausformung teilzunehmen. Im Modul werden LVAs mit jeweils aktuellen Inhalten aus dem Feld emergenter Technologien und Methoden angeboten.

    Regelarbeitsaufwand: 6.0 - 9.0 Ects

    Bildungsziele:
    Fachliche und Methodische Kenntnisse:
    Eingehende Beschäftigung mit ausgewählten emergenten Technologien und Methoden
    Erkennen von Gestaltungsräumen, Potentialen und Interessenskonflikte rund um aufkommende Technolgien und Methoden
    Entwicklung und Umsetzung technischer, gestalterischer und ethischer Kriterien für die Gestaltung neuer Technologien und Methoden
    Kognitive und praktische Fertigkeiten:
    Verstehen der unterschiedlichen Herangehensweise verschiedener Stakeholder in betroffenen Bereichen
    Entwicklung und Anwendung von geeigneten Frameworks zur Beurteilung von Machbarkeit und Erwünschtheit neuer Technologien
    Anwendung sowie Abschätzung der Anwendbarkeit neuer Technologien und Methoden
    Soziale Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität:
    Professionelle Präsentation der eigenen Arbeit in einem Online-Porfolio
    Kritische Reflexion neuer Technologien: Abschätzung von Einsatzmöglichkeiten, Risiken und Chancen solcher Technologien und Methoden

    Inhalt:
    Die Inhalte des Modul werden laufend an aktuelle Entwicklungen und entstehende Technologien und Methoden angepasst. Als Basis für die Definition emergenter Technologien und Methoden kann beispielsweise der jährlich publizierte »Emerging Technologies Hype Cycle« des Technologieforschungs- und Beratungsunterenehmens Gartner verwendet werden.
    Erwartete Vorkenntisse: Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiums.^

    Verpflichtende Voraussetzungen: Keine.

    Angewandte Lehr- und Lernformen und geeignete Leistungsbeurteilung:
    Vortrag theoretischer Inhalte
    Diskussion von Inhalten in Seminarform
    Praktische Vertiefung in Form von Gruppenarbeiten und Projektarbeiten
    Aufbereitung und Reflexion der eigenen Arbeit in einem Online-Portfolio

    Lehrveranstaltungen des Moduls:
    3.0/2.0 VU End User Programming

    3.0/2.0 LU Exploring Disruptive Technologies
    
6.0/4.0 VU Gameful Design

    cl (unauthenticated)Feb 15, 2013 5:27 PM

    Gibt es auch irgendwann entsprechende Lehrveranstaltungen zu den beiden Modulen "Digital Games" und "Digitale Kunst"?
    Im letzten Semester gab es jedenfalls keine und so wie es bisher aussieht wird auch dieses Semester nichts angeboten. Es wäre sehr hilfreich zu erfahren, ob und wann da noch etwas kommt, um notfalls vielleicht doch lieber andere Module absolvieren zu können.